SUCHEN UND FINDEN!

Für alle Klassenstufen
Einzel-, Klassen- oder Gruppenteilnahme (max. 3 Personen)

Aus unterschiedlichen Antwortmöglichkeiten die richtige finden, ist abwechslungsreich und macht Spaß. Hier könnt ihr euer Wissen rund um das östliche Europa testen.

Download: Antwortbogen und Teilnahmeformular

Alle Klassenstufen

JETZT SOFORT ONLINE TEILNEHMEN

01

In dieser Stadt fuhr die weltweit erste von Pferden gezogene Straßenbahn. Hier gab es die ersten Wasserleitungen auf dem Gebiet des heutigen Rumäniens und die erste elektrische Straßenbeleuchtung Europas.

Von welcher Stadt ist die Rede?

02

Die Suppenspezialität ciorbă de burtă trifft den Geschmack von rumänischen sowie badischen und schwäbischen Feinschmeckern, denn sie enthält eine Zutat, die in beiden Ländern in traditionellen Gerichten verwendet wird.

Welche zentrale Zutat ist gemeint?

03

Eine der beeindruckendsten Tropfsteinhöhlen Rumäniens liegt im Kreischgebiet, südöstlich der Stadt Großwardein/Oradea. Sie wurde vor über 40 Jahren als Schauhöhle freigegeben.

Was ist ihr besonderes Merkmal?

04

Die Siebenbürger Sachsen sind die älteste noch existierende deutschsprachige Minderheit im östlichen Europa. Sie folgten dem Ruf des ungarischen Königs Géza II. und stammten überwiegend aus den Gebieten an Rhein und Mosel.

Wann kamen die ersten Siedler?

05

Die wichtigste Seehafenstadt Rumäniens ist Konstanza/Constanța mit ihrem Großhafen Agigea, der direkt am Ausgang des Donau-Schwarzmeer-Kanals liegt. Dadurch gibt es eine Verbindung zur Donau und zu den mitteleuropäischen Hafenstädten. Von Konstanza/Constanța am Schwarzen Meer kann sogar über einen durchgehenden Wasserweg die Nordsee erreicht werden.

Welcher Kanal macht das möglich?

06

In der Walachei bei Berca steht ein vier Fußballfelder großes Gebiet unter Naturschutz. Es ist eine vegetationsfeindliche Umgebung, die einer wüstenartigen Mondlandschaft ähnelt.

Um welches geologische Naturphänomen handelt es sich?

07

Nadia Comăneci erreichte bei den Olympischen Spielen in Montreal als erste Turnerin überhaupt den Höchstwert von 10 Punkten und gilt als die beste Turnerin aller Zeiten.

In welcher Disziplin war sie so erfolgreich?

08

Vlad III. Drăculea war im 15. Jahrhundert Fürst der Walachei. Er ist – wohl wegen der ihm nachgesagten Grausamkeit – Vorbild für die literarische Figur Draculas. Der Ort seines Todes ist unbekannt.

Wo wurde er geboren?

09

Verwandt mit der deutschen Brezel, wird dieses Gebäck in Rumänien gerne mit Mohn, Sesam oder ganz klassisch mit Salz bestreut. Vor allem die Stadt Buzău in der Walachei ist dafür bekannt.

Wie heißt dieses Gebäck?

10

Die Staatsgrenze von Rumänien ist 3150 km lang. Das Land grenzt an fünf Nachbarländer: Moldawien, die Ukraine, Bulgarien, Serbien und Ungarn. Die Grenze zu einem der Nachbarländer wird durch ein anderes Nachbarland unterbrochen.

Unterbrochen ist die Grenze …

11

Rumänien ist eine Republik im Grenzraum zwischen Mittel- und Südosteuropa. Das Land ist Mitglied der Europäischen Union (EU). Wirtschaftlich holt Rumänien seit seinem EU-Beitritt enorm auf. Insbesondere in Großstädten und im Westen stieg der Lebensstandard rasant. Kein Land konnte im vergangenen Jahrzehnt von der EU so profitieren.

Wann ist Rumänien der EU beigetreten?

12

Wenn man mit einem Getränk anstößt, sagt man in Deutschland in der Regel „Prost!“.

Warum sollte man in Rumänien auf den Trinkspruch verzichten?

13

Bukarest/Bukurești ist sowohl die Hauptstadt als auch das wirtschaftliche Zentrum Rumäniens und mit 1,83 Millionen Einwohnern die siebtgrößte Stadt der Europäischen Union.

Welche weitere Aussage über sie ist richtig?

14

Nachdem die rumänische Band „Phoenix“ (auch „Transsylvania Phoenix“) 1970 Auftrittsverbot bekommen hatte, flüchtete der Kopf der Band ins Exil nach Amsterdam. Einige Jahre später schmuggelte er seine Bandmitglieder nach Deutschland.

Wo versteckten sich die Bandmitglieder auf der Flucht?

15

Der Name „Donau“ leitet sich vom Namen des römischen Flussgottes Danuvius ab.

Wie heißt der Fluss auf Rumänisch?

16

Die in Siebenbürgen geborene, im Banat aufgewachsene und mittlerweile in Freiburg lebende Autorin war 2020 mit ihrem Roman „Die Unschärfe der Welt” u.a. für den Deutschen Buchpreis nominiert.

Um wen handelt es sich?

17

Petrache Poenaru aus der Walachei war der erste Rumäne, der eine Reise mit einer Eisenbahn unternahm. Er gab die erste rumänische Zeitung heraus und gründete viele Grundschulen in seinem Heimatland.

Welche Erfindung von ihm wurde 1827 registriert?

18

An einem bestimmten Tag im Jahr verschenken die Rumänen rot-weiße Bänder mit kleinen Anhängern, die als Glücksbringer dienen und den Sieg des Guten über das Böse symbolisieren.

Wie werden diese Bänder genannt?

19

In der rumänischen Hauptstadt Bukarest/București wurde 1957 ein Kulturhaus als Zentrum der deutschen Minderheit in Rumänien ins Leben gerufen. Dort verfolgt man das Ziel, die deutsche Tradition und Kultur, Sprache und Geschichte aufrechtzuerhalten. Es stehen literarische Vorträge, Lesungen, Konzerte, Filmvorführungen, Ausstellungen bildender Künstler, Deutsch- und Englischkurse im Kulturprogramm.

Wer diente als Namensgeber für das Kulturhaus?

20

Gheorghe Hagi gilt als der beste Spieler der rumänischen Fußballgeschichte. Mit seiner Mannschaft Steaua Bukarest gewann er im Jahr 1985/86 den Europapokal der Landesmeister.

Unter welchem Namen feiern ihn Fans und die rumänische Presse?

Alle Fragen beantwortet?
Dann geht´s
weiter zum Teilnahmeformular:
Teilnahmeformular ausfüllen
Einsendeschluss
15. Februar 2022