Methoden-Toolbox

Pecha-Kucha

Beschreibung:

Hinter dem Wort Pecha-Kucha verbirgt sich eine Präsentationsform der besonderen Art. Zu einem bestimmten Thema werden 20 Power-Point-Folien gezeigt, jede davon ist für 20 Sekunden sichtbar. Der Vortrag dazu wird frei gehalten, auf Text in den Folien im Normalfall gänzlich verzichtet. Pro Folie wird also lediglich ein Bild verwendet. Damit dauert der gesamte Vortrag nicht länger als 6 Minuten und 40 Sekunden.

Empfohlene Zielgruppe:

ab Klasse 9

Material:

  • Präsentationssoftware (zum Beispiel Power-Point)
  • Bilder

Tipps & Tricks:

  • Auf Text in den Bildern vollständig verzichten.
  • Den Vortrag vor dem Präsentieren mehrfach üben und die Zeit stoppen.
  • Ein Timer z.B. auf dem Smartphone kann helfen, die Zeit im Blick zu behalten.
  • Auf das Urheberrecht der Bilder achten (CC-Lizenzen).

Storyboard

Ein Storyboard ist gewissermaßen die gezeichnete Version eines Drehbuchs. Dabei werden einzelne Szenen in Bildern dargestellt, die auch Kameraperspektiven und Einstellungsgrößen beachten ...

Mehr...

Einsendeschluss
15. Februar 2022